chat

Diese Webseite verwendet eigene Cookies, sowie Cookies von Drittanbietern, um Information zu sammeln und somit unsere Dienste zu verbessern, Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Ihre Suchaktivitäten zu analysieren. Sollten Sie auf dieser Webseite fortfahren, akzeptieren Sie unsere Nutzung und Installation von Cookies. Jeder Benutzer hat die Möglichkeit, seinen Browser zu konfigurieren, um zu verhindern, dass Cookies gegen seinen Willen installiert werden. Es muss jedoch berücksichtigt werden, dass diese Konfiguration, die Navigation auf dieser Webseite erschweren können.

3 Schritte für eine erfolgreiche Markenbindung über Ihre Webseite

Wie viel Wert legen Sie auf den Aufbau Ihrer Marke über Ihre Ferienhaus Webseite?

Konzentrieren Sie sich nur darauf, Ihre Unterkünfte zu veröffentlichen und auf externen Buchungsportalen sichtbar zu sein?

Während die Vertriebskanäle ein wichtiger Bestandteil Ihrer Business-Strategie sind, bietet Ihre Webseite ebenfalls eine leistungsstarke Möglichkeit, den direkten Vertrieb zu steuern und vor allem die Markentreue zu stärken, wodurch Sie wiederkehrende Gäste gewinnen werden. Und genau dabei wollen wir Ihnen helfen!

Es klingt alles ganz einfach, aber Sie müssen viele verschiedenen Variablen berücksichtigen, um Ihre Marke erfolgreich aufzubauen. Aber es ist es wert! Denn am Ende entsteht ein Mehrwert, in den Sie investieren. 

Lassen Sie uns Schritt für Schritt das Thema Markenbindung angehen…

Schritt 1 Legen Sie großen Wert auf das Design Ihrer Website und den Inhalt.

Denken Sie daran, dass der Benutzer ca. sieben Sekunden braucht, um sich einen ersten Eindruck zu Ihrer Webseite zu machen. Der durchschnittliche Benutzer bleibt 15 Sekunden auf einer Webseite.

Nehmen Sie sich Zeit, um das Design Ihrer Website sorgfältig zusammen mit Ihrem Projektmanager auszuwählen und anzupassen. Unser Web-Team bekräftigt immer wieder, wie wichtig dieser erster Schritt für die Agentur ist. Sie werden Seite an Seite mit Ihrem Projektmanager arbeiten und gemeinsam die Webseiten gestalten, damit Ihre Marke von Beginn an erfolgreich ist.

Betrachten Sie bei der Webgestaltung die Psychologie der Farben. Stellen Sie sicher, dass die Farben und die Ästhetik die Persönlichkeit Ihrer Agentur widerspiegeln. Achten Sie darauf, dass die Farben im gesamten Design konsistent sind und Ihrer Seite eine professionelle Ästhetik geben.

Versuchen Sie, die Emotionen Ihrer Webseiten-Besucher anzusprechen, indem Sie hochwertige Fotos, Videos und Inhalte einfügen, die die Aufmerksamkeit auf sich ziehen und dem Gast ein Urlaubsgefühl und Sicherheit geben. 

Laut Peter Noel, Professor für Neurowissenschaften an der University of Southern California, sind menschliche Emotionen eine wichtige Variable im Entscheidungsprozess:

„Das grundlegende Verständnis des Konsumentenverhaltens muss auf der Kenntnis der menschlichen Emotionen beruhen und zudem, den Einfluss der Emotionen auf die Entscheidungsfindung der Konsumenten mit einschließen.“

Sprechen Sie die Emotionen Ihrer potenziellen Gäste an und transportieren Sie diese direkt zu Ihrer Urlaubsdestination. Werfen Sie ein Blick auf unsere beleibte Beispiel Webseite Ambience Website Design. Der Besucher wird seine Aufmerksamkeit direkt auf die sich ständig wechselnden Bilder fokussieren und sich sofort mit der Destination identifizieren. 

Der Schlüssel zum Erfolg, ist die einfache Struktur des Webdesigns. Der potenziellen Gast wird, die benötigte Informationen direkt finden können. Unser Web-Team schlägt immer vor, besondere Module mit Angeboten/Highlights, Kategorien und weitere Widgets wie Karten oder Wetterbedingungen in die Webseite mit einzubauen. Hier finden Sie einige Beispiele:

kategorien_avantio_ambience
besondere_avantio_ambience
widget_ambience_wetter

Berücksichtigen Sie auch, dass die Webseite eine SEO-freundliche Struktur besitzt, um sich somit gut in den organischen Suchergebnissen zu positionieren. 

Ein weiterer wichtiger Faktor ist, sicherzustellen, dass Sie ein ansprechendes Design ausgewählt haben. Laut Statista gibt es weltweit über 3,7 Milliarden Unique Mobile User.

In Amerika liegt die Mobilfunkpenetrationsrate bei 78,2 Prozent und in Europa bei 76,6 Prozent. Ein Großteil Ihres Webverkehrs wird sicherlich von Mobilgeräten und/oder Tablets stammen.

Vergessen Sie nicht, dass Ihre Webseite mehrsprachig sein sollte. Alle Webseiten, die von uns erstellen werden, sind mehrsprachig. Denken Sie daran, dass wir in der Tourismusbranche tätig sind und Sie Web-Besucher aus verschiedenen Ländern erhalten.

Gestalten Sie zudem Ihre Webseite mit einem Post-Sale-Modul, um den Kundenkontakt nicht zu verlieren und Ihrer Seite mehr Glaubwürdigkeit zu geben. Es ist sehr wichtig, das der Gast (Kunde) auch nach dem Buchungsprozess an Ihre Webseite gebunden wird. 

Unsere Produkt-Team hat speziell hierfür die beiden Module online Check-In und Kunden-Login entwickelt. 

Schritt 2 Stellen Sie sicher, dass Ihre Website schnell lädt und benutzerfreundlich ist.

Nervt es Sie nicht, wenn die Webseite lange lädt? Sie müssen Ihre Webseite, aus Sicht Ihrer potenziellen Besucher betrachten und analysieren. 

Denken Sie daran, dass die Ladezeit ein entscheidender Faktor ist, um den Besucher auf Ihrer Seite zu halten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihr Webseite optimieren können und nervige Ladezeiten vermeiden können. 

Stellen Sie sicher, dass Sie eine Bilddateien einfügen, die nicht zu schwer ist, aber zur gleichen Zeit eine hohe Qualität aufweist. Sie können dazu Tools für die Bildgrößenptimierung verwenden, mit denen das Bild erfolgreich komprimiert wird.

Eine weitere Optimierungsmöglichkeit für Ihre Webseite, ist die Reduzierung der Plugins.

Sie werden vielleicht begeistert sein, wenn Sie viele Plugins hinzufügen, aber dadurch wird Ihre Webseite langsamer. Stellen Sie sicher, dass Sie die Plugins auswählen, die Ihnen tatsächlich einen Mehrwert bieten werden.

Das Einstellen von Browser-Caches kann sehr nützlich sein, um Ihre Seite zu optimieren. Auf diese Weise werden Informationen wie Bilder, Logos oder der Home-Hintergrund für den wiederkehrenden Besucher bereits auf seiner Festplatte gespeichert und müssen nicht von Anfang an geladen werden.

Ihre Webseite muss einfach zu navigieren sein. Erstellen Sie Menüs, die einfach und übersichtlich sind für den Besucher und direkt zu Information führen.

Hier finden Sie ein weiteres Beispiel einer unserer Ferienhaus Webseiten mit einer beliebte Webseitenstruktur. Wie Sie beobachten können, ist das Navigationsmenü präzise und benutzerfreundlich. Darüber hinaus haben wir eine interne Suchmaschine sowie benutzerdefinierte Filter, die im online Buchungssystem integriert sind und dem potenziellen Kunden einen einfachen Suchprozess anbieten. 

Panorama_Avantio_Website

Schritt 3 Erzähle eine einzigartige Geschichte.

Das Design Ihrer Webseite und die User Experience sind wichtige Elemente, aber es gibt nicht mehr, was Sie beachten müssen!

Erfolgreiche Marken erzählen immer eine Geschichte, sie kreieren Content der das gewünschte Publikum anspricht. 

Sehen wir uns einige Zahlen an, die uns erklären, wie wichtig es ist, sich mit den Emotionen des Publikums zu verbinden. Das britische Institute of Practitioners in Advertising analysierte mehr als 1400 Fallstudien zum Thema Werbekampagnen.

Während dieser Kampagnen sind 3 Arten von Inhalten hervorgehoben: emotionale, Kombination von rationalen mit emotionalen und rein rationale Inhalte. Und raten Sie, welche Inhalte gewonnen haben? Die emotionalen Werbekampagnen gewannen mit einer Effektivität von über 31% gegenüber der weiteren Inhalte mit 26% bzw. 16%.

Versuchen Sie also, eine Markengeschichte zu erstellen, mit der sich Ihre Urlauber identifizieren und diese mit anderen Personen teilen können. Und bauen Sie diese Geschichten in all Ihren Kommunikationskanälen auf.

Sie fragen sich vielleicht, wie Sie mit dem Aufbau dieser Markengeschichten beginnen sollen? Wir geben Ihnen folgende Anfangstipps:

  • Wenn Sie die Persönlichkeit Ihrer Konsumenten analysieren, müssen Sie wissen, mit wem Sie sprechen, um Ihre Kommunikation richtig auszurichten. Berücksichtigen Sie Variablen wie Demografie, Motivation, Bedürfnisse, Verhaltensweisen usw.
  • Fragen Sie sich, was das Ziel Ihrer Nachricht sein soll. Es sollte in der Regel mit den Grundwerten, der Vision und der Mission Ihrer Ferienhausagentur abgestimmt sein.
  • Versuchen Sie, beim Erstellen Ihrer Inhalte so authentisch wie möglich zu sein, damit Ihre Marke glaubwürdig ist.
  • Erstellen Sie eine einzigartige Nachricht. Jeden Tag werden wir mit Informationen vieler Marken bombardiert. Versuchen Sie, sich von der Masse abzuheben!
  • Finden Sie heraus, wo Ihre Konsumenten nach Informationen suchen, wo sie nach Inspiration für ihre Reisen suchen und worüber sie sprechen. Dies wird Ihnen helfen, die gewünschten Konsumenten zu erreichen und an Ihre Marke zu binden. 

Dies Schritte können einige Zeit in Anspruch nehmen, aber wenn Sie eine solide Kommunikation und hochwertige Inhalte erstellen, die Ihr Publikum inspirieren, werden Sie potenzielle Kunden erreichen, und Sie werden treue Kunden generieren, die emotional an Ihre Marke gebunden sind.

Nachdem Sie nun die ersten Schritte zur Erstellung einer erfolgreichen Webseite gesehen haben, die Ihnen treue Kunden bringt, können Sie ab jetzt mehr Wert auf Ihre eigene Marke legen.

Wenn Sie Hilfe von unseren Web-Spezialisten erhalten möchten, setzen Sie sich mit uns in Kontakt, indem Sie hier klicken.

Und vergessen Sie nicht, unseren nächsten Blog-Artikel mit einem interessanten Interview mit unserem Digital Marketing-Spezialisten zu lesen, der Ihnen wichtige Tipps geben wird! Hasta luego!

Redakteurfavoriten

Tags